Kinderschriftstellerin Anna Goncharova besucht die Festtage

  • By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Anna Goncharowa

    Anna Goncharowa ist eine bekannte russische Schriftstellerin und Psychologin, die bereits über 20 Kinderbücher veröffentlicht hat, darunter die bekannte Kinderbuchserie über die Abenteuer von zwei Waschbären „Jenja und Jelja“

    Als ausgebildete Lehrerin und Psychologin schreibt sie Bücher, die Kindern und ihren Eltern ewige Werte wie Freundschaft, Vertrauen, Hilfsbereitschaft und Optimismus vermitteln. In ihren Erzählungen, Märchen und Gedichten findet man Lösungen für viele Probleme, mit denen Kinder und Erwachsene im alltäglichen Leben konfrontiert sind.

    "Es ist eine sehr große Verantwortung und gleichzeitig ein großes Glück, für Kinder zu schreiben" – sagt Anna Goncharowa. Alle Bücher der Autorin nehmen in den Verkaufsranglisten eine führende Position ein.

    Anna Goncharowa nimmt an einem sozialen Projekt „Gesunde Familie“ teil, das den Beziehungen zwischen Kindern und Eltern gewidmet ist. Da arbeitet sie an einer Methode der Märchentherapie und speziellen Spielübungen, die die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern enger und vertrauter machen können.

    Die Lesungen und Autogrammstunde finden im Rahmen des Programmes der Moskauer Stadtregierung auf den Deutsch-Russischen Festtagen 2016 statt.

     

    Termine auf den und außerhalb der Festtage:

    Freitag, 8:00-11:40         

    Begegnung der Kinderschriftstellerin, praktizierenden Psychologin und Autorin zahlreicher Kinderbücher Anna Gontscharowa mit Schülern der Lew-Tolstoi-Schule (1. und 2. Klasse, 4 Unterrichtsstunden).

    Veranstaltungsort: Lew-Tolstoi-Schule, Römerweg 120, 10318 Berlin, Tel.: 030 5090 147.

    --

    Freitag, 13:00-14:00       

    Begegnung der Kinderschriftstellerin, praktizierenden Psychologin und Autorin zahlreicher Kinderbücher Anna Gontscharowa mit Schülern der Internationalen Lomonossow-Schule (Tiergarten) in Berlin (1. bis 3. Klasse, 90 Schüler).

    Veranstaltungsort: Internationale Lomonossow-Schule, Lützowstr. 106, 10785 Berlin, 5. Obergeschoss, Tel.: 030 7478 5546.

    --

    Freitag, 16:40, Zeremonie zur Eröffnung der Exposition der Stadt Moskau

    Auftakt des Literaturprogramms der Moskauer Exposition mit dem Prosaiker und Publizisten sowie Chefredakteur der „Literaturnaja Gaseta“ Jury Polyakov, dem Science-Fiction-Schriftsteller Sergey Lukianenko, der Kinderschriftstellerin, praktizierenden Psychologin und Pädagogin Anna Gontscharowa sowie dem Chefredakteur des „Verlagshauses „Knishnoje obosrenije“ Alexander Nabokov. Grußworte an die Teilnehmer der Festtage.

    Veranstaltungsort: Moskauer Pavillon, Deutsch-Russische Festtage

    --

    Samstag, 16:00-17:00    

    Künstlertreffen mit der Kinderschriftstellerin, praktizierenden Psychologin und Autorin zahlreicher Kinderbücher Anna Gontscharowa.

    Autorenlesung.

    Veranstaltungsort: Moskauer Pavillon, Deutsch-Russische Festtage

    --

    Samstag, 18:00-18:30    

    Autogrammstunde des Prosaikers, Publizisten und Chefredakteurs der „Literaturnaja Gaseta“ Jury Polyakov, des Fantasy-Schriftstellers Sergey Lukianenko, der Kinderschriftstellerin, praktizierenden Psychologin und Pädagogin Anna Gontscharowa sowie des Chefredakteurs des „Verlagshauses „Knishnoje obosrenije“ Alexander Nabokov.

    Veranstaltungsort: Moskauer Pavillon, Deutsch-Russische Festtage

    --

    Sonntag, 16:00-17:00

    „Kinderstunde“ mit der Schriftstellerin, Pädagogin, praktizierenden Psychologin und Autorin zahlreicher Kinderbücher Anna Gontscharowa.

    MEISTERKLASSE „Kurzer Lehrgang für schriftstellerische Meisterschaft“.

    Veranstaltungsort: Moskauer Pavillon (Kindersaal), Deutsch-Russische Festtage

    --

    Sonntag, 17:00-17:30    

    Autorenlesung mit der Kinderschriftstellerin, praktizierenden Psychologin und Autorin zahlreicher Kinderbücher Anna Gontscharowa.

    Veranstaltungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Kultur- und Literaturzelt.

  • Sponsoren und Partner

    ads
  • VIDEOS VON DEN FESTTAGEN