Grußwort von Birgit Monteiro, Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg

  • By DRF
    In
    Mai 01, 2016
    0 Comments

    Grußwort: Deutsch-Russische Festtage

    Liebe Besucherinnen und Besucher der Deutsch-Russischen Festtage, дорогие гости,

    es gibt enge und langjährige Verbindungen zwischen dem Bezirk Lichtenberg und den Deutsch-Russischen Festtagen. Deshalb sagen wir zum nunmehr 10. Mal: Herzlich willkommen in Lichtenberg! Добро пожаловать в Лихтенберг!

    Die Deutsch-Russischen Festtage in Karlshorst sind schon lange kein Geheimtipp mehr.
    150.000 Gäste besuchten allein im vergangenen Jahr das größte deutsch-russische Kulturfest Deutschlands. Gastgeber ist auch in diesem Jahr der traditionsreiche digibet-Pferdesportpark.

    Lichtenberg steht für Familienfreundlichkeit, Vielfalt und Toleranz. Die Deutsch-Russischen Festtage passen in hervorragender Weise zu diesem Anspruch: Kleine und große Besucher können bei Musik, Kunst und Tanz in die russische Welt eintauchen und sich über Russlands Sitten, Traditionen und Kultur sowie über Politik, Wissenschaft und Sport informieren.

    In Lichtenberg leben ca. 18.000 russischsprachige Lichtenbergerinnen und Lichtenberger, die wichtige Brückenbauer zwischen Deutschland und Russland sind.

    Aber nicht nur die Deutsch-Russischen Festtage feiern dieses Jahr ein Jubiläum. Seit nunmehr 15 Jahren pflegen Lichtenberg und Kaliningrad eine lebendige Städtepartnerschaft. In dieser Zeit haben beide Seiten viel voneinander gelernt und profitiert. Diese Zusammenarbeit werden wir unabhängig von den ganz großen politischen Wetterlagen pflegen und fortführen, vor allem geht es uns dabei um die Verständigung von Mensch zu Mensch.

    Und Menschen, die meisten übrigens ehrenamtlich engagiert, tragen ja mit ihrem enormen Engagement auch die Deutsch-Russischen Festtage. Dafür danke ich sehr, sehr herzlich!

    Ich wünsche den 10. Deutsch-Russischen Festtagen einen erfolgreichen Verlauf, viele persönliche Begegnungen zwischen Deutschen und Russen und bleibende Eindrücke. Denn: „Auf der Welt fehlt es nicht an guten Menschen.“ „Мир не без добрых людей.“

     

    Ihre Birgit Monteiro

    Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg

  • Sponsoren und Partner

    ads
  • VIDEOS VON DEN FESTTAGEN