Weblog von DRF

  • By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Alexander Donskikh

    Alexander Donskikh ist ein Schriftsteller und Chefredakteur der Zeitschrift „Sibir“ aus Irkutsk. Er ist einer der bekanntesten modernen Schriftsteller Russlands, ein Miglied des Russischen Schriftstellerverbandes. Die Werke von Alexander Donskikh sind vom Humanismus durchdrungen. Sie repräsentieren russische Literatur und Kultur in der Welt.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Juri Poljakow

    Juri Poljakow ist einer der meist veröffentlichten russischen Schriftsteller und gleichzeitig Chefredakteur der bekannten russischen „Literaturzeitung“ (LIteraturnaja Gaseta).

    Poljakow studierte 1976 an der Philologischen Fakultät der Moskauer Hochschule für Pädagogik und promovierte 1981 in Philologie. Danach arbeitete er als Lehrer für russische Sprache und Literatur.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Anna Goncharowa

    Anna Goncharowa ist eine bekannte russische Schriftstellerin und Psychologin, die bereits über 20 Kinderbücher veröffentlicht hat, darunter die bekannte Kinderbuchserie über die Abenteuer von zwei Waschbären „Jenja und Jelja“

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Sergej Lukianenko

    Sergej Lukianenko ist der meistgelesene russische Fantasy- und Science-Fiction-Autor der Gegenwart. Berühmt wurde er vor allem wegen seiner Kultromane „Wächter der Nacht“ und „Wächter des Tages“, die in Russland erfolgreicher als „Der Herr der Ringe“ oder „Harry Potter“ sind.

    Geboren 1968 in Kasachstan, studierte er Medizin in Alma-Ata, war einige Zeit als Psychiater tätig und lebt nun als freier Schriftsteller in Moskau.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Die Hauptarchivverwaltung der Stadt Moskau, das Departement für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen der Stadt Moskau sowie das Zentrale Staatsarchiv der Stadt Moskau präsentieren die Ausstellung „Feierliches Moskau“.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Für Kinder aller Altersgruppen bieten die Festtage wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm und vielfältige Aktionen zum Mitmachen. Ob Sport, Malen, Basteln, Kinderschminken und viel Gelegenheit zum Toben - die kleinen Gäste und Ihre Familien sind herzlich eingeladen. Wieder dabei sind solche beliebten Attraktionen wie Karussell, Wasserlaufen in Megabällen und Kinderrutschen.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    In diesem Jahr werden die traditionellen Festivals Kultur-Brücke und Neuer Wind im großen Familienfestival „Wir gemeinsam – мы вмecтe“ vereinigt, das auf der Hauptbühne der Festtage ein vierstündiges Programm darbieten wird. Zur Eröffnung der Festtage am Freitag treffen sich mehr als 300 hochtalentierte Tänzer, Sänger und Performer aus verschiedenen Ländern, um ein absolut sehenswertes Programm zu gestalten.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Bei den Deutsch-Russischen Festtagen begegnen sich nicht nur zwei Kulturkreise, sondern vor allem auch zwei Nationen, die kulinarisch einiges zu bieten haben! Denn egal ob Russe oder Deutscher, eine so spannende Veranstaltung möchte man sicher nicht mit leerem Magen erleben. Wie gut, dass auf dem Festtagsgelände jede Menge Leckereien auf die Besucher warten. An einem Stand köchelt die tiefrote Borschtsch langsam vor sich hin, ein paar Meter weiter werden saftige Schaschliks gegrillt und daneben schöpft ein Koch dampfende, mit Fleisch gefüllte Pelmeni aus einem Topf.

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Als erste/r aus dem Spiel auszutreten, ist alles, was beim russischen Kartenspiel Durak zählt. Bei diesem Spiel sind eine ganze Menge Geschicklichkeit aber auch Glück einfach unabdingbar.

    Und genau diese werden diesen Samstag auch auf der Trabrennbahn dringend gebraucht. Denn ab 17 Uhr veranstaltet dialog e.V. ein Durak-Turnier, bei dem sowohl erfahrene Spieler als auch Anfänger – die Regeln werden im Vorfeld ausführlich erklärt – herzlich willkommen sind!

    By DRF
    In
    Jun 09, 2016
    0 Comments

    Das Gesellschaftspolitische Forum „Dialog mit Deutschen aus Russland“, das die Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland ins Leben gerufen hat, fand am 7. Juni 2016 in der Evangelischen Kirchengemeinde Marzahn-Nord, Berlin statt.

    Heinrich Zertik MdB, erster Bundestagsabgeordneter russlanddeutscher Abstammung und Hartmut Koschyk MdB, Beauftragter für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten hielten zwei spannende Reden über die gelungene soziale und wirtschaftliche Integration der Deutschen aus Russland.

    Seiten

  • Sponsoren und Partner

    ads
  • VIDEOS VON DEN FESTTAGEN