Institutionen

  • By DRF
    In
    Mai 21, 2016
    0 Comments

    Die Stiftung „Russkiy Mir“ ist wieder unser Partner. Ihre Tätigkeit umfasst u.a. die Umsetzung von Förderprogrammen, den Aufbau Russischer Zentren und Schulen im Ausland sowie die weltweite Förderung von Initiativen in den Bereichen Bildung und Kultur, die auf den Erhalt und die Entwicklung des kulturellen Erbes des Landes gerichtet sind. Hierzu gehören auch solche Initiativen, die eine Vorstellung über die moderne russische Gesellschaft und deren Sicht auf die Welt vermitteln.

    www.russkiymir.ru

    By DRF
    In
    Mai 20, 2016
    0 Comments

    Rossotrudnitschestwo ist staatliche Agentur für Fragen der im Ausland lebenden Mitbürger und für internationale humanitäre Zusammenarbeit.

    Mehr dazu erfahren Sie unter: http://deu.rs.gov.ru/de

    By DRF
    In
    Mai 20, 2016
    0 Comments

    Das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur (RHWK, oder kurz Russisches Haus) ist ein Veranstaltungs- und Kulturzentrum in Berlin. RHWK ist  Repräsentanz von Rossotrudnitschestwo in Deutschland, der staatlichen Agentur für Fragen der im Ausland lebenden Mitbürger und für internationale humanitäre Zusammenarbeit.

    Mehr dazu erfahren Sie unter: http://russisches-haus.de/de/

    By DRF
    In
    Mai 19, 2016
    0 Comments

    Der 1. FC Union Berlin, seit Jahren ein Partner des Deutsch-Russische Festtage e.V., ist ein Fußballverein aus Berlin. Er wurde 1966 gegründet und basiert auf dem bereits 1906 entstandenen FC Olympia Oberschöneweide. Die Heimspiele der Profimannschaft werden im größten reinen Fußballstadion Berlins ausgetragen, dem Stadion An der Alten Försterei.

    Mehr dazu erfahren Sie unter: www.fc-union-berlin.de

    By DRF
    In
    Mai 19, 2016
    0 Comments

    Der Berliner Fußball-Verband (BFV) wurde 1897 gegründet und ist der Dachverband der Berliner Fußballvereine. Er koordiniert über 3.300 Mannschaften mit mehr als 140.000 Mitgliedern in 403 Vereinen. Damit ist der Berliner Fußball-Verband der größte Sportfachverband in der Bundeshauptstadt. Rund 40 hauptamtliche und über 200 ehrenamtliche Mitarbeiter sind für die Aufgaben des BFV in der Geschäftsstelle/Sportschule verantwortlich.

    By DRF
    In
    Mai 19, 2016
    0 Comments

    Das Programm „Willkommen im Fußball“ ermöglicht jungen Geflüchteten durch niedrigschwellige Angebote den Zugang zu Sport und unterstützt so die Integration und das gesellschaftliche Miteinander. Dabei setzt es auf Willkommensbündnisse. Dahinter steht die Kooperation eines Vereins der Bundesliga oder 2. Bundesliga mit lokalen Bildungsträgern, bürgerschaftlichen Initiativen oder kommunalen Akteuren sowie Amateurvereinen.

    Das Programm wird gefördert durch die

    By Olga Vaulina
    In
    Jun 09, 2015
    0 Comments

    Der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund vertritt mittlerweile eine große Sportgemeinde, die in den letzten Jahren kontinuierlich auf über 88.800 Mitglieder in über 300 Vereinen angewachsen ist. Vergleicht man diese Zahlen mit denen anderer Sportverbände in Berlin, so ist das Turnen sowie der Freizeit- und Gesundheitssport die Sport- und Freizeitbeschäftigung Nr. 1 in Berlin. Die Tatsache, dass der BTB Berlins zweitgrößter Sportverband ist, liegt am vielfältigen Sport- und Freizeitangebot, das fast allen Bevölkerungsgruppen etwas bietet.

    By Olga Vaulina
    In
    Jun 09, 2015
    0 Comments

    Die Turn-Talentschule für Gerätturnen Männlich im Sportforum Hohenschönhausen war Anfang 2005 die erste der inzwischen 5 Berliner Turn-Talentschulen, die inzwischen gegründet wurden.

    Im Sportkomplex des Sportforums untergebracht, mit direkter Anbindung an das Landesleistungszentrum, den Bundessützpunkt für Turnen und der Eliteschule des Sports, werden hier für junge Nachwuchsturner die besten Voraussetzungen für den Beginn einer Karriere im Leistungssport geboten.

  • Sponsoren und Partner

    ads
  • VIDEOS VON DEN FESTTAGEN